Wenig, selten, am richtigen Ort.
Dr. Michel Pistor

Meso

Mesotherapie in der Ästhetik

Die Haut ist der Spiegel unseres Alters und der Gesundheit!

Im Laufe der Jahre verliert unsere Haut an Volumen und Elastizität. Die Fähigkeit Wasser zu speichern nimmt ab, die Haut wird faltiger und wirkt fahl. Die Mesotherapie im ästhetischen Behandlungsverfahren ist in der Lage, diesem langsamen aber ständigem Prozess, entgegenzuwirken.
Sie wurde von dem französischen Arzt Dr. Michel Pistor entwickelt.

Bevorzugte Regionen

  • Gesicht
  • Hals
  • Dekolleté
  • Hände

Um die Hautbarriere zu überwinden, wird ein genau auf Ihre Haut zugeschnittener Regenerationskomplex mittels Mikroinjektionen aus einer Meso-Pistole, direkt an den Zielort appliziert. Dadurch wird sichergestellt das immer die optimale Tiefe in der Haut erreicht wird.
Dieser Cocktail besteht aus individuell kombinierbaren Wirkstoffen z. B. Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien, Antioxidanzien, Koenzymen und unvernetzter Hyaluronsäure. Die behandelte Haut saugt wie ein Schwamm diese Nährstoffe auf, und gibt sie langsam in tiefere Schichten ab.
So entsteht ein Depoteffekt der in längeren zeitlichen Abständen aufgefrischt werden sollte.


Vorteile der Mesotherapie

  • Die mikrofeinen Injektionen bringen, im Gegensatz zu mancher Crème, die Wirkstoffe direkt in die Haut und versorgt sie so mit den wichtigsten Nährstoffen
  • Die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern wird angeregt
  • Die Haut bekommt neue Spannkraft, kleinere Falten verschwinden
  • Die Haut wird sozusagen von innen repariert
  • Die Feuchtigkeitsversorgung sowie die Durchblutung der Haut verbessern sich deutlich

Mit der Mesotherapie erhalten Sie einen strahlenden Teint, den sogenannten „Glow-Effekt“. Lassen Sie sich durch uns beraten!